| |

Deutsches Technikmuseum - Zeitschrift

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Zeitschrift "Deutsches Technikmuseum Berlin"

Nach über vierzigjähriger Publikationstätigkeit gibt der Förderverein seine Zeitschrift seit Beginn des Jahres 2006 gemeinsam mit der Stiftung Deutsches Technikmuseum heraus. Damit erhält das Periodikum eine breitere inhaltliche Vielfalt.

Mitarbeiter des Museums, Vereinsmitglieder und weitere Autoren gestalten den Inhalt der technikhistorischen Beiträge.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an unserer Arbeit fänden und bald zu den regelmäßigen Lesern gehören oder sogar den Inhalt der Zeitschrift mit eigenen Beiträgen mitgestalten würden.

Sie können die Zeitschrift, die vierteljährlich erscheint, im Museumsshop kaufen oder direkt über den Förderverein abonnieren.

Um Ihre Leselust anzuregen und um Ihnen einen ersten Eindruck von dem weit gefächerten Themenspektrum zu vermitteln, haben wir für Sie jeweils einige Auszüge aus den jüngsten Ausgaben als Leseproben zusammengestellt und die Schwerpunkte der letzten Ausgaben aufgelistet.

Von einigen früheren Ausgaben sind leider nur noch einzelne Exemplare lieferbar.

Ihre Anfragen richten Sie bitte direkt an den Förderverein.

Verkaufspreis der Zeitschrift:
Einzelheft 5,00 EUR
Abonnement (inkl. Versand):
20,00 EUR/Jahr (gewöhnlich vier Ausgaben)
Versand Einzelheft 1,65 € (Stand 01.01.2015)

Die Bestellung erfolgt über:
Die Lieferung erfolgt nach Vorauszahlung des Betrages auf das
Konto bei der Berliner Sparkasse:
IBAN DE43100500000620005432

BIC BELADEBE

Stichwort: Heftnummer / Jahr

oder per E-Mail: info@fdtmb.de

Der Bezugspreis ist für Mitglieder des FDTM im Mitgliedsbeitrag enthalten.


Leseprobe 3|2016 (PDF)

titelbild

Aus dem Inhalt:

  • Zu dieser Ausgabe
  • Alles auf Linie
    Notenlinien, Schnittmusterbögen und das Wembley-Tor
  • Linien im städtischen Nahverkehr
    Die Berliner Schnellbahnnetze
  • Die Schönheit der Linie
    Stromlinienautos der 1920er und 1930er Jahre
  • Eine Linie zwischen den Kontinenten
    Das erste Transatlantikkabel
  • Höhenlinien – Tiefenlinien – Isobaren
    Wichtige Informationen für unterwegs
  • Die Kranich-Linie
    Das Markenzeichen der Lufthansa
  • Guilloche – Die Kunst der Linie
    Verzierung, optische Täuschung und Fälschungsschutz
  • Ein Haus voller Linien
    Das Science Center Spectrum
  • Die Vermessung der Erde
    Eine gerade Linie durch das Land
  • Objekt des Monats
    Juli, August, September
  • Neu im "Netz"
  • SDTB-Info
    • Neue Stiftung Planetarium Berlin – Wiedereröffnung des Zeiss-Großplanetariums
    • In der Werkstatt: Gehackte Maschen
    • Stressfrei oder verantwortungslos? Der Streit ums autonome Fahren
    • Ein Sommer mit Robotern, Seifenkisten und eiskalten Experimenten
    • Besondere Klänge bei der Langen Nacht der Museen in der Ladestraße
    • Technik für Hitlers Olympia. Die Spiele von 1936 als Testfeld neuer Medien
    • Kalenderblatt
  • FDTM-Info
    • Dampfparty auf der Ladestraße
    • Vorankündigung – Kolloquium 2016 der Freunde und Förderer des Deutschen Technikmuseums Berlin e. V.
    • Neue Mitglieder
  • Buch-Tipp
  • Nachruf auf Peter Wild

Leseprobe 2|2016 (PDF)

titelbild

Aus dem Inhalt:

  • Zu dieser Ausgabe
  • Viel erreicht – noch viel zu tun!
    Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin im Jahre 2016
  • Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme
    Die neue Dauerausstellung in der Ladestraße des Deutschen Technikmuseums
  • CONNECT
    Wir sind das Netz
  • BACKBONE
    Netztechnik
  • INFORMATION
    Wissen im Netz
  • MAPS
    Karten machen mobil
  • GAMES
    Ins Netz gespielt
  • SHOPPING
    Online einkaufen
  • NEWS
    Keine Nachricht ohne Netzwerk
  • MUSIC
    Musik durchs Netz
  • HOME
    Das vernetzte Zuhause
  • WEATHER
    Wetter vorhersagen
  • SNAPSHOT
    Bilder mit Mehrwert
  • OFFICE
    Das mobile Büro
  • "Ziemlich coole Zeit am Ort des Grauens!"
    Der Jugendrat – ein Partizipationsprojekt der besonderen Art
  • Gamification im "Netz"!
    Das digitale Quiz zur Ausstellung
  • Für "Gamer" und "Maker"
    Das Begleitprogramm zur Ausstellung "Das Netz"
  • Objekt des Monats
    April, Mai, Juni
  • Neu im "Netz"
  • SDTB-Info
    Die Mitglieder des Stiftungsrates der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin.
    Girls Day im Science Center Spectrum
    75 Jahre Computer Z3 von Konrad Zuse
    Aktionstag "Schmuck" im Deutschen Technikmuseum
    Industriekultur 2.0! Alte Gemäuer – junge Unternehmen
    Lange Nacht der Museen in der Ladestraße
  • FDTM-Info
    Der 90. Geburtstag von Herbert Liman
    Die JESUS VON LÜBECK ist vollendet
    Neue Mitglieder
  • "TorEins" – kulinarischer Treffpunkt mit entspannter Atmosphäre

Leseprobe 1|2016 (PDF)

titelbild

Aus dem Inhalt:

  • Zu dieser Ausgabe
  • Alles Zucker! Nahrung – Werkstoff – Energie
    Die neue Dauerausstellung im Deutschen Technikmuseum
  • Ein Haus des Zuckers
    Erster deutscher Wissenschaftspark in Berlin
  • Vom Strandgewächs zur Königin der Feldfrüchte
    Die Rübe im Wandel der Zeit
  • Vom Luxusgut zum Rohstoff
    Zuckerkonsum und Wirtschaft im Industriezeitalter
  • Was Zucker mit Bioenergie zu tun haben
    Nachwachsende Rohstoffe als Zukunftsträger
  • Kunststoffe aus Zuckern
    Sind alle Materialien umweltverträglich?
  • Die Medizin lernt den Zucker-Code
    Zuckermoleküle im Menschen
  • Lückenlose Überwachung in der Zuckerfabrik
    Das Instrumentarium der Zuckeranalytik
  • Der Zuckerrübenanbau im Wandel der Technik
    Ein Erlebnisbericht aus den 1930er Jahren
  • Mein Leben mit dem Zucker
    Schilderung eines Fabrikarbeiters Mitte des 20. Jahrhunderts
  • Zucker und Ernährung
    Die wichtigsten Fragen und Antworten
  • Objekt des Monats
    Januar, Februar, März
  • Neu im „Netz“