| |

Deutsches Technikmuseum - Besucherinformationen

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Nützliche Besucherinformationen auf einen Blick

Bitte beachten Sie und entschuldigen Sie mögliche Unannehmlichkeiten:

  • Museumspark bis 12. Oktober geschlossen
    Wegen erheblicher Sturmschäden und den damit verbundenen Aufräumarbeiten bleibt der Museumspark mindestens bis einschließlich Donnerstag, 12.10., aus Sicherheitsgründen für unsere Besucherinnen und Besucher gesperrt. Auch die Brauerei ist in dieser Zeit nicht zugänglich.
  • Unsere Ausstellungsräume sind nicht klimatisiert.

Nach oben

Foto: Blick in die Eingangshalle in der Trebbiner Straße. Links ist der Infostand, rechts geht es mit einer Treppe hoch zu den ersten Ausstellungen: Textiltechnik und Rechentechnik

Adresse und Kontakt

Deutsches Technikmuseum
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin-Kreuzberg

Telefon: 030 / 90 254-0
Fax: 030 / 90 254-175
E-Mail: info@sdtb.de

Bitte beachten Sie: 
Das Deutsche Technikmuseum erstreckt sich über verschiedene Gebäude, die nicht miteinander verbunden sind. Der Eingang zum Hauptgebäude befindet sich in der Trebbiner Str. 9. Der Zugang zum Science Center Spectrum  und dem Bereich Ladestraße mit den Ausstellungen "Mensch in Fahrt – unterwegs mit Auto und Co." und "Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme" - sowie zu eventuellen Sonderausstellungen in diesem Bereich -  befindet sich in der Möckernstraße 26. 

Plan zur Orientierung im Museum und seiner Umgebung

Öffnungszeiten

Regelmäßige Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 9.00 bis 17.30 Uhr
Samstag / Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag geschlossen

Nach oben

Feiertage 2017
Datum (Feiertag) Öffnungszeiten
31. Dezember 2016 (Silvester) geschlossen
1. Januar 2017 (Neujahr) 13.00 bis 18.00 Uhr
2. Januar 2017 geschlossen
3. Januar 2017 9.00 bis 17.30 Uhr
14. April 2017 (Karfreitag) 10.00 bis 18.00 Uhr
16. April 2017 (Ostersonntag) 10.00 bis 18.00 Uhr
17. April 2017 (Ostermontag) 10.00 bis 18.00 Uhr
1. Mai 2017 geschlossen
25. Mai 2017 (Himmelfahrt) 10.00 bis 18.00 Uhr
4. Juni 2017 (Pfingstsonntag) 10.00 bis 18.00 Uhr
5. Juni 2017 (Pfingstmontag) 10.00 bis 18.00 Uhr
3. Oktober 2017 (Nationalfeiertag) 10.00 bis 18.00 Uhr
31. Oktober 2017 (Reformationstag, einmalig) 10.00 bis 18.00 Uhr
24. Dezember 2017 (Heiligabend) geschlossen
25. Dezember 2017 (1. Weihnachtstag) geschlossen
26. Dezember 2017 (2. Weihnachtstag) 10.00 bis 18.00 Uhr
27. Dezember 2017 9.00 bis 17.30 Uhr
28. Dezember 2017 9.00 bis 17.30 Uhr
29. Dezember 2017 9.00 bis 17.30 Uhr
30. Dezember 2017 10.00 bis 18.00 Uhr
31. Dezember 2017 (Silvester) geschlossen
1. Januar 2018 (Neujahr) 13.00 bis 18.00 Uhr
2. Januar 2018 9.00 bis 17.30 Uhr
Öffnungszeiten des Museumsparks (wetterabhängig)
Dienstag bis Freitag 9.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10.00 bis 17.30 Uhr

Nach oben

Öffnungszeiten des Historischen Archivs und der Bibliothek
Dienstag bis Donnerstag 10.00 bis 17.15 Uhr
Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Eintrittspreise

Normal Ermäßigt
Eintritt 8,00 EUR 4,00 EUR
Gruppen (ab 10 Personen) 5,00 EUR 2,00 EUR
Mini-Familienkarte (1 Erwachsene/r + 2 Kinder unter 14 Jahre) 9,00 EUR
Maxi-Familienkarte (2 Erwachsene + 3 Kinder unter 14 Jahre) 17,00 EUR
Inhaber des Berliner FamilienPasses erhalten jeweils 3,00 EUR Rabatt auf die Museums-Familienkarten. Der FamilienPass ist für 6,00 EUR im Museumsshop erhältlich.

Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre bzw. bis zum Abschluss der Schulausbildung haben ab 15.00 Uhr freien Eintritt.

Die Eintrittskarten gelten am selben Tag für das Deutsche Technikmuseum, den Ausstellungsbereich in der Ladestraße (die Ausstellungen "Mensch in Fahrt" und "Das Netz") sowie das Science Center Spectrum.

Bitte beachten Sie: Kartenzahlung ist im Technikmuseum und im Bereich Ladestraße/Science Center Spectrum möglich. Die Kassen schließen jeweils eine halbe Stunde vor der Schließung der Häuser!

Nach oben

Kooperation mit dem Naturkundemuseum Berlin

Grafik: Motto der Kooperation. Links der Kopf des großen Saurierskeletts im Naturkundemuseum, rechts eine Fotomontage bestehend aus dem Saurierkopf und der Ju 52 des Technikmuseums

Eine Kooperation des Deutschen Technikmuseums mit dem Museum für Naturkunde in Berlin.
Bei Vorlage der Eintrittskarte eines der beiden Museen erhalten Einzel-Besucher im jeweils anderen Museum kostenlosen Eintritt für eine Begleitperson.

D.h., eine Person zahlt den regulären Eintritt (8,00 EUR bzw. ermäßigt 4,00 EUR), die 2. Person erhält freien Eintritt. Das Angebot gilt nicht für Gruppen- und Familientarife und ist nicht mit weiteren Rabatten kombinierbar.

Dieses Angebot gilt bis auf Weiteres.

Zum Museum für Naturkunde Berlin.

Nach oben

Grafik: Lage des Technikmuseums und des Science Centers Spectrum auf dem ehemaligen Gelände des Anhalter Bahnhofs. Im Süden die beiden Häuser, nördlich der Landwehrkanal, Straßen und die fünf U- und S-Bahnstationen

Zoom

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U-Bahn
U1, U7 Möckernbrücke
U1, U2 Gleisdreieck

S-Bahn
S1, S2, S25 Anhalter Bahnhof

In der Trebbiner Straße, einer Sackgasse, stehen nur begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Ausreichende Parkmöglichkeiten sind kostenpflichtig im Parkhaus Gleisdreieck vorhanden.

Infothek

Im Eingangsbereich des Deutschen Technikmuseums können Besucherinnen und Besucher sich jetzt barrierefrei und mit mehreren Sinnen informieren, welche Dauerausstellungen es an welchen Orten im Museum gibt, welche Rundgänge möglich sind und wie Museumsobjekte verstanden werden können.

Nach oben

Führungen und Vorführungen

Informationen zu unserem umfangreichen Angebot für Einzelbesucher, Geburtstagskinder, Menschen mit Behinderung sowie für Familien, Schulklassen oder Reisegruppen erteilt Ihnen gerne der Museumsdienst Berlin.
Tel. 030 / 247 49-888 (AB).

Einen Überblick über unsere Angebote finden Sie in der Programm-Broschüre "Kita und Schule".

Allgemeine Führungen, Abteilungsführungen, Themenführungen oder spezielle Führungen für Kinder und Schulklassen kosten jeweils 30,- Euro (englisch 40,- Euro) zzgl. Eintritt.
Erwachsene: deutsch oder englisch 60,- Euro, zzgl. Eintritt.
(Dauer jeweils ca. 1 Stunde, maximale Gruppengröße 30 Personen)
Wir bitten um Anmeldung 3 Wochen im Voraus.

Nach oben

Audioführungen

Neu: Ab Oktober 2017 sind unsere beiden Audioguides in die App "Deutsches Technikmuseum" integriert und stehen ebenfalls zum kostenlosen Download zur Verfügung!
In die App integriert sind die Audiotour "Technische Revolutionen" (DE, EN, FR, PL, TR) und der Kinder-Audioguide "Bewegung" (DE).

Die kostenpflichtige Ausleihe der Audioguides mit entsprechenden Endgeräten ist ab Oktober 2017 nicht mehr möglich.

Fotografieren und Filmen

Das Fotografieren und Filmen in den Räumen und auf dem Gelände der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin ist nur zu rein privaten Zwecken ohne Blitz bzw. Beleuchtung und ohne Stativ erlaubt.
Abweichende Wünsche bedürfen der vorherigen schriftlichen Genehmigung. Hierzu wenden Sie sich bitte - mit einem angemessenen zeitlichen Vorlauf - an info@sdtb.de.

Picknickzonen

Im Hauptgebäude (Trebbiner Straße 9) befinden sich im Eingangsbereich und im Neubau (Ausstellung Luftfahrt, 3. OG, in der Nähe der Aufzüge) Ruheplätze mit der Möglichkeit, mitgebrachte Speisen und Getränke zu verzehren. Im Bereich Spectrum/Ladestraße (Möckernstraße 26) können Sie im Eingangsbereich, im Bistro "Tor 25" und am Ende der Ausstellung "Das Netz" picknicken. Auch im Museumspark gibt es ausgewiesene Picknickzonen.

Nach oben

Barrierefreiheit

Das Deutsche Technikmuseum setzt sich dafür ein, seine Ausstellungen und Angebote allen Besucherinnen und Besuchern zugänglich zu machen.
Das Museum ist grundsätzlich rollstuhlgerecht. Die historische Brauerei und die Mühlen sind allerdings nicht rollstuhlgeeignet. Die Ausstellung "Filmtechnik" im 3. OG des Beamtenhauses ist nur über eine Treppe zu erreichen. Im Museumspark bietet ein integriertes Leit- und Informationssystem für Blinde einen Rundgang über das historisch interessante Gelände mit seinen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten.
Ausführliche Informationen zu barrierefreien Angeboten und zur Zugänglichkeit unseres Hauses erhalten Sie auf der Seite Barrierefreiheit

Museumsrestaurants

Museumsrestaurant "Anhalt"
Trebbiner Strasse 9
Tel. 030 / 90 254 - 247
Geöffnet ist - außer Montag - jeweils von 10 Uhr bis zur Schließung des Museums.

Anfragen zu Veranstaltungen im "Anhalt" richten Sie bitte per mail an info@einhorn-catering.de oder an sekretariat@einhorn-catering.de. Telefonisch berät Sie gerne Herr Bernhard Braig unter 0172-30 54 200.

Café "Tor 25"
Das Café "Tor 25" (Tel. 030 / 26 39 47 20) befindet sich im Eingangsbereich zum Science Center Spectrum und zur Dauerausstellung "Mensch in Fahrt" (Zugang über Möckernstraße 26). Geöffnet ist - außer Montag - jeweils von 10 Uhr bis zur Schließung des Museums.

Museumsrestaurant "TorEins"
Das Museumsrestaurant "TorEins" (Tel. 030 / 26 39 47 20) mit großer Terrasse und Blick auf den Park am Gleisdreieck befindet sich am Südende der Ladestraße, hinter der Ausstellung "Das Netz" (Zugang über Möckernstraße).

Öffnungszeiten:
Mai bis September: täglich 11-22 Uhr
Oktober bis April: Di-So 11-17:30 Uhr, Montag geschlossen

Anfragen zu Vermietungen in "Tor 25" und "TorEins" richten Sie bitte an Herrn Hans-Günther Müller. Gern berät er Sie auch telefonisch unter 0172-30 54 400.

Museumsshop “Wasmuth im Museum”

Im großzügigen Shop "Wasmuth im Museum" erwartet Sie das gesamte Begleitmaterial zu den Ausstellungen und ein reichhaltiges und interessantes Sortiment an Mitbringseln, Geschenken und Produkten, welches sich schwerpunktmäßig an den Inhalten des Deutschen Technikmuseums und des Science Centers Spectrum orientiert. Er befindet sich im Eingangsbereich des Deutschen Technikmuseums.

Ein kleinerer Verkaufsstand befindet sich auch im Eingangsbereich des Spectrum.

Tel. 030 / 25 79 27 30
info@wasmuth-museum.de

Öffnungszeiten Shop im Technikmuseum
Dienstag bis Freitag 10.30 bis 17.30 Uhr
Samstag / Sonntag 11.30 bis 18.00 Uhr
Montag geschlossen
Feiertage 11.30 bis 18.00 Uhr

Kooperation der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin mit dem Museumsportal Berlin

Nach oben

Grafik: Logo des Portals

Das Museumsportal Berlin ist die gemeinsame Website der Museen, Ausstellungshäuser, Gedenkstätten und Schlösser in der Hauptstadtregion.

Es informiert umfassend über die vielfältigen Aktivitäten der Berliner Museen. Hier erfahren Sie zum Beispiel auch, welche Häuser montags geöffnet haben oder welche Angebote für Menschen mit Handicap bestehen.

Tourismus in Friedrichshain-Kreuzberg

Nach oben

Banner Tourismuswerbung Friedrichshain-Kreuzberg: Foto eines Abschnitts der East Side Gallery, der Oberbaumbrücke und des Vorplatzes der Berlinischen Galerie

Unter dieser Adresse finden Sie viel Wissenswertes und Überraschendes zu Friedrichshain-Kreuzberg, einem der jüngsten, kreativsten und aufregendsten Bezirke Berlins.

Das Deutsche Technikmuseum und das Science Center Spectrum sind Partner des Netzwerkes "Runder Tisch Tourismus", initiiert vom Wirtschaftsstadtrat und der Wirtschaftsförderung des Bezirks.