| |

Deutsches Technikmuseum - Für Kinder und Familien

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Für Kinder und Familien

Foto: Eine Mutter, ein Junge und ein Mädchen hocken an einer leuchtendgelben, historischen Bahn und erkunden ihre Karosserie

Tiefer Einblick im Depot für Kommunalverkehr

Familienausflug ins Deutsche Technikmuseum: Gehen Sie gemeinsam auf Entdeckungstour oder lassen Sie sich von uns führen.

Besonders geeignet für ein gemeinsames Erleben und Austauschen sind die Ausstellungen zur Papiertechnik und zur Schifffahrt, die Lokschuppen und der Museumspark mit den Windmühlen (Eingang Trebbiner Str.)

Die ebenfalls familienfreundlichen Ausstellungen "Mensch in Fahrt" und "Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme." befinden sich in der Ladestraße (Zugang Möckernstr. 26). Zur gemeinsamen Erkundung der Netz-Ausstellung halten wir dort für Sie unser kostenloses Mitmachheft "Komm, wir gehen ins Netz" bereit. Die Spinne Frau Ursula stellt darin Kindern ab 7 Jahren die witzigsten, spannendsten und merkwürdigsten Objekte vor. Für extra Spaß sorgen lustige Sticker, mit denen die Kinder ihre eigene vernetzte Welt gestalten können.

Bei schönem Wetter empfehlen wir den Museumspark, dort darf auch gepicknickt werden.

Am Wochenende bieten wir verschiedene kostenfreie Kinder- und Familienführungen an. In unserer Familienwerkstatt experimentieren wir regelmäßig zu den Themen Wasser und Auftrieb.

Wenn Sie am liebsten auf eigene Faust unterwegs sind, sich aber Orientierung wünschen, hilft der Familienführer "Technik für Kinder - Entdeckungen im Deutschen Technikmuseum" (9,95 Euro, erhältlich im Museumsshop), den Überblick zu behalten. Er erkundet 20 spannende Ausstellungsstücke und liefert Antworten auf bohrende Kinderfragen. Alle darin vorgestellten Objekte hat eine Kinderjury ausgesucht. Wichtiges Insiderwissen steuert die Museumskatze bei, die sich bestens hier auskennt.

Ihre Kinder lesen nicht gerne, hören aber gut? Dann folgen Sie Lina und ihrem Kumpel Leo auf ihrer Tour durch das Museum. Die Audioführung für Kinder ab acht Jahren dauert ca. eine Stunde und macht auch Erwachsenen Spaß.

Unsere Angebote im Überblick:

  • jeden Sonntag Entdeckungstour für Familien
  • Loks, Schiffe und Flugzeuge – Führung für Kinder
  • Audioführung "Bewegung"
  • Geburtstag feiern und mit Gästen das Museum entdecken
  • Familienwerkstatt "Nanu, wie geht das?" Warum schwimmt ein Schiff, fragt sich die kleine Nanu. Wir experimentieren und forschen gemeinsam zu den Themen Wasser und Auftrieb.
    Jeden Samstag, jeweils 14.30, 15.15 und 16.00 Uhr, Dauer 30 Minuten, ab vier bis acht Jahre, ohne Anmeldung, nur Museumseintritt.
  • Im Junior Campus können Familien nach Anmeldung gemeinsam in Workshops die Themen Mobilität, Verkehrssicherheit und Nachhaltigkeit entdecken.
  • Vorführungen
Cover des Mitmachheftes "Komm, wir gehen ins Netz"

Mitmachheft "Komm, wir gehen ins Netz"

  • Mitmachheft "Komm, wir gehen ins Netz": Entdeckt mit Spinne Frau Ursula die Ausstellung "Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme." Sie zeigt Euch die witzigsten, spannendsten und merkwürdigsten Objekte. Viele Fotos, jede Menge Rätsel und Malaufgaben erwarten Euch in diesem Heft. Für extra Spaß sorgen lustige Sticker - mit diesen könnt Ihr Eure ganz eigene vernetzte Welt erstellen.

    Ab 7 Jahre, deutsch oder englisch, kostenlos erhältlich an der Garderobe in der Ladestraße sowie im Eingangsbereich der Ausstellung

  • "Der Traum vom Fliegen": Mit Hilfe eines Mitmach-Heftes begeben sich die kleinen Pilotinnen und Piloten auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Luftfahrt.
    Für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren, kostenlos an der Garderobe oder hier als Pdf-Datei (6 MB)
  • Kostenloses Faltblatt für Erwachsene und Kinder zum Erkunden der Ausstellung "Schienenverkehr" in den Lokschuppen ("Volldampf voraus", pdf 940 KB).