| |

Deutsches Technikmuseum - Angebote / Bildung

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Bildung

Zur Verbesserung des Bildungsangebots für Schulklassen führt hopp Marktforschung im Auftrag des Deutschen Technikmuseums eine Befragung von Lehrerinnen und Lehrern durch, die mit ihrer Klasse das Museum besuchen. Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme.

  • Wann: 4. April 2017 bis 28. Februar 2018
  • Wie: 10 bis 15-minütige Interviews zur Frage: Wie kann das Bildungsangebot des Deutschen Technikmuseums noch stärker auf die Bedürfnisse von Schulen abgestimmt werden? 

Bildung im Deutschen Technikmuseum ist für alle da:

Für Männer und Frauen, für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Junge und Alte – egal, woher sie kommen und was sie schon über Technik wissen.
Besonders willkommen sind uns unsere Stammgäste: Familien und andere Kleingruppen und Schulklassen.

Eine Überblick über unsere Angebote finden Sie in der Programm-Broschüre "Kita und Schule".

Bildung im Museum geschieht in der Aktivität ebenso wie im Rückzug in die Ruhezonen oder in den Museumspark.

In den Dauerausstellungen, in den Sonderausstellungen, in Führungen, bei Vorführungen und anderen Angeboten wie Kindergeburtstag und Gruppenaktionen geht es immer um die Objekte im Museum: Was für ein Objekt ist das? Wie wurde es hergestellt? Wofür wurde es gebraucht? Hat es die Welt verändert? Was bedeutet es für mich? Oder für jemand anderen?

Die Besucherinnen und Besucher können schauen, hören und manchmal tasten, Fragen stellen, diskutieren und gemeinsam Antworten suchen. Der Blick zurück in die Geschichte der Technik hilft, uns in der Gegenwart zurechtzufinden und die Zukunft mitzugestalten.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Empfänger:



Absender:



CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.