| |

Deutsches Technikmuseum - Zeitschrift

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Zeitschrift "Deutsches Technikmuseum Berlin"

Nach über vierzigjähriger Publikationstätigkeit gibt der Förderverein seine Zeitschrift seit Beginn des Jahres 2006 gemeinsam mit der Stiftung Deutsches Technikmuseum heraus. Damit erhält das Periodikum eine breitere inhaltliche Vielfalt.

Mitarbeiter des Museums, Vereinsmitglieder und weitere Autoren gestalten den Inhalt der technikhistorischen Beiträge.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an unserer Arbeit fänden und bald zu den regelmäßigen Lesern gehören oder sogar den Inhalt der Zeitschrift mit eigenen Beiträgen mitgestalten würden.

Sie können die Zeitschrift, die vierteljährlich erscheint, im Museumsshop kaufen oder direkt über den Förderverein abonnieren.

Um Ihre Leselust anzuregen und um Ihnen einen ersten Eindruck von dem weit gefächerten Themenspektrum zu vermitteln, haben wir für Sie jeweils einige Auszüge aus den jüngsten Ausgaben als Leseproben zusammengestellt und die Schwerpunkte der letzten Ausgaben aufgelistet.

Von einigen früheren Ausgaben sind leider nur noch einzelne Exemplare lieferbar.

Ihre Anfragen richten Sie bitte direkt an den Förderverein.

Verkaufspreis der Zeitschrift:
Einzelheft 5,00 EUR
Abonnement (inkl. Versand):
20,00 EUR/Jahr (gewöhnlich vier Ausgaben)
Versand Einzelheft 1,65 € (Stand 01.01.2015)

Die Bestellung erfolgt über:
Die Lieferung erfolgt nach Vorauszahlung des Betrages auf das
Konto bei der Berliner Sparkasse:
IBAN DE43100500000620005432

BIC BELADEBE

Stichwort: Heftnummer / Jahr

oder per E-Mail: info@fdtmb.de

Der Bezugspreis ist für Mitglieder des FDTM im Mitgliedsbeitrag enthalten.


Leseprobe 3|2017 (PDF)

titelbild

Aus dem Inhalt:

  • Zu dieser Ausgabe
  • Keine "Dinge"!
    Museumsobjekte lesbar machen
  • Besondere Sammlungen des Deutschen Technikmuseums
    Abgeschnittene Gleise, asiatische Schreibmaschinen
    und Meilensteine digitaler Leittechnik
  • Software sammeln
    Chance und Herausforderung
  • Ein Hammer, die Sammlung!
    Werkzeuge aus aller Welt
  • Museumsreifer Techno-Fake
    Die Spielzeugroboter sind da!
  • Verborgene Welten
    Private Büchersammlungen im Bestand der Bibliothek
  • Mit dem Reisezug durch Europa
    165 Jahre Eisenbahntechnik in einem Nachlass
  • Perspektivwechsel
    Bereich zum Ersten Weltkrieg in der Luft- und Raumfahrtausstellung
    überarbeitet
  • Die feine englische Art
    Was man von britischen Museen lernen kann
  • Erich "Wüste" Hoffmann und der Berliner Radsport
    "Ich gebe nicht auf, ich fahre weiter!"
  • Objekt des Monats
    Juli, August, September
  • Neu im "Netz"
  • SDTB-Info
    • Neues für den Museumsshop – Taschen und Buttons im SDTB-Design
    • Lebenshilfe oder Optimierungswahn? Forum Technoversum zu technischen
      Entwicklungen für die Gesundheit
    • Bildung im Dialog – Befragung von Lehrerinnen und Lehrern im DTM
    • Preußischer Sonderweg – Eine neue Fahrzeugleihgabe thematisiert
      das Reisen in der Kaiserzeit
    • Jubiläumstagung – Netzwerk für Frauen in Naturwissenschaft
      und Technik (FiNuT)
    • Großes Straßenbahnjubiläum der Linie 55 in Spandau
    • Alle Jahre wieder – Teamstaffelllauf
    • 6 000 Besucherinnen und Besucher zur Langen Nacht der Museen
  • Kalender-Blatt
  • FDTM-Info
    • Neue Mitglieder
    • Vorankündigung – Kolloquium 2017 des Vereins der Freunde und Förderer
      des Deutschen Technikmuseums Berlin e. V.
  • Neue Köpfe – Neue Ziele
  • Buch-Tipp

Leseprobe 2|2017 (PDF)

titelbild

Aus dem Inhalt:

  • Zu dieser Ausgabe
  • Die Schrift von Berlin
    Messinglinien, Ornamente und Bleischriften der H. Berthold AG
  • Digitale Post schon vor dem Internet
    Das deutsche Fernschreibnetz 1933 bis 2007
  • Digital, Papier, Textil
    Von Nullen und Einsen beim Weben und Sticken
  • Zeit ist Geld
    Episoden einer Technikgeschichte der Ökonomie
  • Digital ist besser
    Der Wandel passiert sowieso – es kommt auf die richtige Strategie an
  • Pressedownloads, Facebook & Co.
    Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing im digitalen Zeitalter
  • Über Facebook neue Museums-Fans gewinnen
    Eine Bestandsaufnahme
  • Das elektronische Buch
    Zukunft des Lesens?
  • Die Eisenbahn auf Leinwand und Papier
    Schätze aus zwei Jahrhunderten
  • Vom Holz aufs Papier
    Louis Poyet und das goldene Zeitalter des Holzstichs
  • "Pauline" erstrahlt wieder in alter Schönheit
    Die restaurierte GASAG-T3-Lok ist zurück im Deutschen Technikmuseum
  • Objekt des Monats
    April, Mai, Juni
  • Neu im "Netz"
  • SDTB-Info
    • Ist weniger gleich mehr? Bundesvolontärstagung 2017
    • "Effekthascherei" im Science Center Spectrum
  • Kalender-Blatt
  • FDTM-Info
    • Fernschreibgeklapper im Deutschen Technikmuseum
    • Kolloquium des FDTM zur Geschichte und Restaurierung der T3
    • Neue Mitglieder
  • Buch-Tipp
  • Nachrufe auf Tassilo Riemann und Peter Rösch

Leseprobe 1|2017 (PDF)

titelbild

Aus dem Inhalt:

  • Zu dieser Ausgabe
  • Handwerk, wohin man schaut
    Ein bebilderter Rundgang durch das Deutsche Technikmuseum
  • Die Welt auf einem Stein
    Lithografie und Steindruck in Berlin
  • Von Bremsklötzen und eisernen Glocken
    Das Eisenwerk Franz Weeren
  • Ein neues Handwerk erblüht
    Berliner Propellerhersteller 1910 bis 1918
  • Von Bürsten und Borsten
    Der Nachlass der Firma W. Kraus im Deutschen Technikmuseum
  • Triebwagen aus Tauschteilen
    Spätes Ende des Handwerks bei der Eisenbahn
  • Feinmechanik von Weltrang
    Der Berliner Messinstrumentenbau
  • Böhmische Glaskunst
    Handwerkskunst und Industrie in der DDR
  • Damit die Zeit nicht stehenbleibt
    Die Normaluhr im Museumspark
  • Telegrafie – ein Kinderspiel
    Wie aus einem Original zwei Repliken entstehen
  • Die Kunst des Pflasterns
    Alte Techniken neu belebt
  • Menschenleere Moderne
    Hundert Jahre Zündapp: Industriefotos von Albert Renger-Patzsch
  • Objekt des Monats
    Januar, Februar, März
  • Neu im "Netz"
  • SDTB-Info
    • Neubesetzungen im Stiftungsrat
    • Forum Technoversum: Zwischen Shitstorm und Schwarmintelligenz
    • Mit Solvin Zankl in unerforschte Tiefen
  • Neue Köpfe – Neue Ziele
  • Kalender-Blatt
  • FDTM-Info
    • Neue Mitglieder
    • Bericht von der 64. Mitgliederversammlung des FDTM
    • Facelift für das Arbeitspferd – Die GASAG-T3 wird restauriert
    • Von Münzen und Planeten – Der Förderverein schenkt dem Science Center Spectrum einen Gravitationstrichter
  • Buch-Tipp