| |

Deutsches Technikmuseum - Vorträge

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Vorträge

Blättern 1/2nächste Nachricht

Vortrag: Donnerstag 09. März 2017

  1. Automobiltechnik als Dienstleistung: Werkstätten, Reifenwechsel, Tankstellen, Automobilhandel und Garagenwirtschaft 1900 bis 1939 in Deutschland

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr. Richard Vahrenkamp, Logistik Consulting Berlin


    Vortrag des VDI Berlin-Brandenburg mit dem VDI-Arbeitskreis Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)Mehr Informationen

Diskussion: Donnerstag 09. März 2017

  1. Grafik zur Veranstaltung: Mittig eine weiße Bruchlinie mit dem Titel der Diskussion. Links oben eine Sicht auf die Erde mit Satellitennetz, rechts schlägt ein Mann im Hoodie seine Hand durch den Bildschirm seines Laptops. Schwarmintelligenz und Shitstorm-Pöbel - Kommunikation in Internet-Foren

    19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), Museumscafé "Tor Eins" am Südende der Ladestraße (Zugang über Möckernstraße)


    Die Podiumsdiskussion der Reihe "Forum Technoversum – die Zukunftsdebatte im Deutschen Technikmuseum"

    Online-Foren als Plattform für Pöbeleien, Shitstorms und Beschimpfungen statt Argumente: So manch einem verdirbt der rüde Umgangston im Internet die Lust auf digitale Kommunikation.
    Auf der anderen Seite steht die Utopie des Internets als offenes Forum für unterschiedliche Meinungen, die hier frei ausgetauscht werden können. Aber ist das Projekt eines aufklärerischen Internets nicht schon längst gescheitert? Kann man Trolle wirklich moderieren?

    Wie gehen Online-Redakteure, Unternehmer und Nutzer mit dieser Herausforderung um? Experten diskutieren darüber im Forum Technoversum.

    Eine Kooperation mit radioeins.

    Achtung! Die Veranstaltung findet im Museumscafé "Tor Eins" am Südende der Ladestraße des Museums statt (Zugang über Möckernstraße).

    Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich.Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 23. März 2017

  1. Großbaustellen in Sumer: Arbeitsaufwand und Kosten

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Dr. Hagan Brunke, Institut für Altorientalistik der Freien Universität Berlin

    Vortragsreihe "Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte - Bautechnik vor der (klassischen) Antike" - Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg

    mit den VDI-Arbeitskreisen Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser) und Bautechnik (Leitung: Andreas Götze)) sowie dem Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus (Leiter: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz) und dem Architekturreferat des Deutschen Archäologischen Instituts, Berlin (Prof. Dr.-Ing. Ulrike Wulf-Rheidt)Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 06. April 2017

  1. Glücksmaschinen und Maschinenglück - Buchpräsentation

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Stefan Poser, Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg


    Vortrag der Reihe "Technik und Vergnügen", Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg mit dem VDI-Arbeitskreis Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 20. April 2017

  1. How to span? Gewölbe im Alten Ägypten: Ursprünge, Entwicklung, Bedeutung und Alternativen

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr.-Ing. Ulrike Fauerbach, Professur für Baugeschichte und Historische Konstruktion der Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

    Vortragsreihe "Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte - Bautechnik vor der (klassischen) Antike" - Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg

    mit den VDI-Arbeitskreisen Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser) und Bautechnik (Leitung: Andreas Götze)) sowie dem Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus (Leiter: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz) und dem Architekturreferat des Deutschen Archäologischen Instituts, Berlin (Prof. Dr.-Ing. Ulrike Wulf-Rheidt)

Vortrag: Donnerstag 04. Mai 2017

  1. Eiweißsynthesen im Nationalsozialismus - Instrument zur Erringung der "Nahrungsfreiheit"?

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Uwe Fraunholz, TU Dresden


    Vortrag des VDI Berlin-Brandenburg mit dem VDI-Arbeitskreis Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)

Vortrag: Donnerstag 18. Mai 2017

  1. Der Bau der Pyramiden im Alten Ägypten

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr.-Ing. Dr. phil. Frank Müller-Römer, Ludwigs-Maximilians-Universität München

    Vortragsreihe "Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte - Bautechnik vor der (klassischen) Antike" - Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg

    mit den VDI-Arbeitskreisen Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser) und Bautechnik (Leitung: Andreas Götze)) sowie dem Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus (Leiter: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz) und dem Architekturreferat des Deutschen Archäologischen Instituts, Berlin (Prof. Dr.-Ing. Ulrike Wulf-Rheidt)Mehr Informationen
Blättern 1/2nächste Nachricht