| |

Deutsches Technikmuseum - Vorträge

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Vorträge

Blättern 1/3nächste Nachricht

Vortrag: Dienstag 16. Januar 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur "Netzwerk und Knoten. Die Elektropolis Berlin im globalen Kontext“

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Thorsten Dame (Center for Metropolitan Studies,
    TU Berlin/Laufwerk-b)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 18. Januar 2018

  1. "Windpumpsysteme in Holland und den USA"

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr.-Ing. Robert Gasch, Berlin

    Der Eintritt ist frei.

    VDI-Reihe "Geschichte neuer Technologien" (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 01. Februar 2018

  1. Der Wein und die Technik. Diskurse um die Legalität der Weinoptimierung am Beispiel der Umkehrosmose

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Thomas Schuetz, Universität Stuttgart

    Der Eintritt ist frei.

    VDI-Reihe "Geschichte der Nahrungsmitteltechnologien" (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)

    Abstract demnächst.

Vortrag: Donnerstag 15. Februar 2018

  1. VDI-Reihe Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    N.N.

    Der Eintritt ist frei.

    Vortragsreihe "Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte - Bautechnik vor der (klassischen) Antike" - Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg

    mit den VDI-Arbeitskreisen Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser) und Bautechnik (Leitung: Andreas Götze)) sowie dem Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus (Leiter: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz) und dem Architekturreferat des Deutschen Archäologischen Instituts, Berlin (Prof. Dr.-Ing. Ulrike Wulf-Rheidt)

Vortrag: Dienstag 20. Februar 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Die Luftfahrt: Adlershof und Tempelhof im europäischen Vergleich

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr. Jörg Haspel (Landeskonservator Berlin)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 01. März 2018

  1. VDI-Reihe Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    N.N.

    Der Eintritt ist frei.

    Vortragsreihe "Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte - Bautechnik vor der (klassischen) Antike" - Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg

    mit den VDI-Arbeitskreisen Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser) und Bautechnik (Leitung: Andreas Götze)) sowie dem Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus (Leiter: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz) und dem Architekturreferat des Deutschen Archäologischen Instituts, Berlin (Prof. Dr.-Ing. Ulrike Wulf-Rheidt)

Vortrag: Dienstag 20. März 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Strukturen des Ruhrgebiets: Erinnerungskultur, Kunst und Welterbe

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Marita Pfeiffer (Stiftung Industriedenkmalpflege)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen
Blättern 1/3nächste Nachricht