| |

Deutsches Technikmuseum - "Netz-Dinge. Vom Telegrafenkabel bis zur Datenbrille"

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

"Netz-Dinge. Vom Telegrafenkabel bis zur Datenbrille"

Cover: Unter dem Titel "Netz-Dinge" auf blaugrünem Hintergrund der Abschnitt eines Unterseekabels, aus dem Nullen und Einsen strömen. Unten rechts das SDTB-Logo.

Der Buchtitel. be.bra-Verlag, 2017

Buchvorstellung

Ein Leben ohne technische Vernetzung? Schwer vorstellbar! Informations- und Kommunikationsnetze sind nicht erst seit dem Internet wichtige Bestandteile unseres Alltags.

Der von der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin herausgegebene Band "Netz-Dinge. Vom Telegrafenkabel bis zur Datenbrille" vereint 30 Gegenstände aus der Ausstellung "Das Netz", mit denen Menschen sich in der Vergangenheit vernetzt und ausgetauscht haben: von der sumerischen Keilschrifttafel bis zur Datenbrille. Die einzelnen Kapitel erzählen die Geschichten, die mit solchen "Netz-Dingen" verbunden sind, und beleuchten zugleich die technischen und kulturellen Hintergründe.

Der Eintritt ist frei!

Anmeldung und Anfrage von Rezensionsexemplaren bitte per E-Mail an mail@bebraverlag.de  

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (Hg.) Netz-Dinge: 30 Geschichten vom Telegrafenkabel bis zur Datenbrille. Be.bra Verlag, 172 Seiten, zwei Ausgaben: deutsch und englisch, jeweils 16 Euro.
ISBN 978-3-89809-143-5. Erhältlich im Museumsshop und im Buchhandel.

Datum Zeit Ort
Do., 18. Januar 2018 18.00 Uhr Ausstellung "Das Netz", Ladestraße (Zugang über Möckernstraße 26)