| |

Deutsches Technikmuseum - Vintage Computing Festival Berlin

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Vintage Computing Festival Berlin

Foto: Ein breiter Arbeitstisch mit verschiedenen alten Computern, Tastaturen und Röhrenbildschirmen. Rechts steckt ein junger Mann mit Kapuzenpullover "historisches" Zubehör zusammen.

Historisch, klassisch oder beides? © VCFB

Das Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) ist eine Veranstaltung rund um historische Computer und Rechentechnik.

Im Anschluss an die Dauerausstellung "Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme" werden historische Computer und andere EDV-Gerätschaften präsentiert und in Aktion gezeigt.

Im Game Room können auf klassischen Spielekonsolen und Heimcomputern historische Computerspiele gespielt werden. In Workshops wird gelötet, gebastelt und programmiert.

Darüber hinaus gibt es für Jung und Alt ein umfangreiches Vortragsprogramm, unter anderem zum Thema "Programmiersprachen für Kinder".

Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich

Das Vintage Computing Festival ist eine Kooperation des Deutschen Technikmuseums mit der Abteilung-für-Redundanz-Abteilung e. V. (AFRA), der Humboldt Universität Berlin und dem Verein zum Erhalt klassischer Computer e. V.

Datum Zeit Angebot Ort
Sa., 7. Oktober 2017 10.00 bis 21.00 Uhr Programm Ladestraße - Halle 5 und 6 (Eingang Möckernstraße)
Sa., 7. Oktober 2017 Ab 21.00 Uhr Chiptune-Party Ladestraße - Restaurant TorEins (Eingang Möckernstraße)
So., 8. Oktober 2017 10.00 bis 17.30 Uhr Programm Ladestraße - Halle 5 und 6 (Eingang Möckernstraße)