| |

Deutsches Technikmuseum - Vorträge

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Vorträge

Vortrag: Dienstag 15. Januar 2019

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Diskussion und Resümee - Potenziale der Industriekultur in Berlin

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Die abschließende Veranstaltung der Vortragsreihe "Berlin 1920-2020: Die Wiederentdeckung der Industriekultur" fragt, welche Rolle die Industriekultur für die Zukunft der Stadt spielen kann.

    Eine Aktion des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 17. Januar 2019

  1. Flugzeugindustrie als Entstehungsort maschinellen Rechnens 1944–1955

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr. Richard Vahrenkamp, Logistik Consulting Berlin

    Der Eintritt ist frei.

    VDI-Reihe "Geschichte neuer Technologien" (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 14. Februar 2019

  1. Heinz Hossdorf: ein Ingenieur auf den Spuren Eduardo Torrojas

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr.-Ing. Elke Genzel, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin

    Der Eintritt ist frei.

    Vortrag des Arbeitskreises Bautechnikgeschichte des VDI Berlin-Brandenburg (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 16. Mai 2019

  1. Vom Technikmuseum zu ICOM und zurück

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Klaus Staubermann, Geschäftsführer von International Council of Museums (ICOM) Deutschland, Berlin

    Der Eintritt ist frei.

    Ein Vortrag der VDI-Reihe "Allgemeine Technikgeschichte" (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)Mehr Informationen