| |

Science Center Spectrum - Geschichte der Science Center

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Geschichte der Science Center

Die Idee, eine Bildungsstätte zu erschaffen, die es ermöglicht, durch Demonstrationen und Experimente eigenständig und selbstbestimmt Erfahrungen zu sammeln, stammt bereits aus dem frühen 17. Jahrhundert. Schon damals beschrieb der Philosoph und Staatsmann Francis Bacon mit seinem ”Haus Salomon” eine Einrichtung, die genau diese Möglichkeiten vorsah.

Das erste Science Center der Welt

Foto des Experimentiersaals der alten Urania. © SDTB

Blick in den Experimentiersaal der alten Urania. © SDTB

Tatsächlich umgesetzt wurde diese Idee allerdings erst sehr viel später - und zwar hier in Berlin. Mit der Urania, die 1888 gegründet wurde und in seiner damaligen Form bis 1928 bestand, entstand eine Einrichtung, die neben einer Sammlung wissenschaftlicher Präzisionsinstrumente, einer Sternwarte und einem wissenschaftlichen Theater auch über einen Experimentiersaal für Laien verfügte. Hier konnte jeder und jede Interessierte an knapp 100 Versuchsstationen selbsttätig experimentieren. Die Experimente waren damals vielfach noch in Form von “Knopfdruck-Experimenten” angelegt: Durch das Drücken eines Knopfes wurde an einer anderen Stelle ein bestimmter Vorgang in Gang gesetzt.

Die ersten modernen Science Center

Foto des Exploratoriums in San Francisco, USA. © Tobias Müller

Das Exploratorium in San Francisco, USA. © Tobias Müller

Im Jahre 1969 entstand mit dem von Frank Oppenheimer gegründeten Exploratorium in San Francisco das weltweit erste Science Center moderner Art. Hier gewährte man Besucherinnen und Besuchern vielfältigere und weitreichendere Handlungsmöglichkeiten beim Experimentieren. Als erstes Haus in Deutschland verfügte das damalige Museum für Verkehr und Technik (heute: Deutsches Technikmuseum Berlin) bereits seit seinen Anfangstagen 1982/83 über eine eigene großzügige und moderne Experimentierabteilung, das damalige "Versuchsfeld" (heute: Science Center Spectrum). Mittlerweile gibt es in Deutschland mehr als ein Dutzend kleinerer und größerer Science Center.