| |

Deutsches Technikmuseum - Kindergeburtstag

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Kindergeburtstag

Foto: Junge im Matrosenanzug am Hafen

Den Geburtstag im Museum zu feiern, ist etwas Besonderes.
Das Geburtstagskind sucht sich ein Angebot aus und lädt seine Freundinnen und Freunde ins Museum ein.

Zum Abschluß des Besuchs kann die Gruppe im Museumspark oder in den Ruhebereichen vor der Ausstellung Luftfahrt picknicken oder im Museumsrestaurant "Anhalt" einkehren oder auch weitere Ausstellungsbereiche erkunden.

Für Geburtstagsgruppen bieten wir diese Aktivitäten an:

  • Hannes, Fine und die Eisenbahn
    In dieser Mini-Führung nähern wir uns spielerisch dem Thema Eisenbahn. Mit Kopf, Herz und Hand lernen die Kinder den Dampf als Antriebskraft kennen. Die Stoffpuppen Hannes, der Hase, und die flotte Fine erzählen eine Geschichte über das Verreisen, über die Angst vor dem Unbekannten und wie man sie überwindet.

    Alter 3 - 5 Jahre (bis 15 Personen)
Foto: Kinder sitzen vor einer Tafel mit Seemannsknoten

  • Der Traum vom Fliegen
    Kommt mit auf einen Flug durch die Zeit! Auf die kleinen Pilotinnen und Piloten warten viele spannende Aufgaben, die sie mit Hilfe eines bunten Mitmach-Heftes lösen.

    Alter 6 - 10 Jahre (bis 15 Personen)

  • Abenteuer Schiff
    Ausgerüstet mit einer Seekarte, begeben wir uns auf Entdeckungsreise zu verschiedenen "Inseln" in der Schifffahrtsausstellung. Jedes Kind erhält ein Logbuch, in dem die Entdeckungen festgehalten werden.

    Alter 6 - 10 Jahre (bis 15 Personen)
  • Volldampf voraus!
    Schnaufende Mini-Dampfmaschinen, riesige Lokomotiven und selbstgemachter Strom: Eine spannende Reise in die Welt der Eisenbahnen und der Energie. Zum Mitmachen und Rätseln.

    Alter 6 – 10 Jahre (bis 10 Personen)

Dauer: jeweils eine Stunde
Kosten: 50,00 Euro plus ermäßigtem Eintritt. Das Geburtstagskind hat freien Eintritt!

  • Film ahoi!
    Im Rahmen des Workshops kreieren die Kinder ihren eigenen Trickfilm. Erst erkunden die Teilnehmenden die Schifffahrtausstellung und entdecken die spannenden Geschichten von Segelexpeditionen oder versunken Schätzen. Inspiriert von den Expeditionen auf den Weltmeeren, Schatzsuchern auf einsamen Inseln oder Dampfschiffen auf der Spree, entwickeln die Kinder anschließend ein Storyboard, gestalten ihre eigenen Figuren und lassen sie in einem Trickfilm lebendig werden.
    Während einer Pause können mitgebrachte Getränke und Snacks verzehrt werden.
    Einige Filme aus diesem Workshop sind hier zu bewundern!

    Alter: ab 8 Jahre (bis 10 Personen)

Termine: Samstags und sonntags 10.30–13.30 Uhr
Dauer: drei Stunden mit kleiner Pause
Kosten: 125,00 Euro plus ermäßigtem Eintritt. Das Geburtstagskind hat freien Eintritt!

Information und Buchung

Informationen und Buchungen (bitte mindestens 3 Wochen im Voraus) erfolgen über den Museumsdienst Berlin:

  • per E-Mail
  • unter Tel. 030 / 247 49-888, erreichbar Mo - Fr, 9-16 Uhr sowie Sa/So und feiertags 9-13 Uhr (außer Heiligabend, 1. Weihnachtstag und Neujahr)
Foto: Zwei Kinder bauen ein Auto aus farbiger Pappe.

Ein Fahrzeug entsteht © BMW Group

Geburtstag feiern im Junior Campus

  • Geburtstagsfahrt
    Nach einer altersgerechten Führung durch die Ausstellung „Mensch in Fahrt – unterwegs mit Auto & Co" vertiefen die Kinder spielerisch das erworbene Wissen in ausgewählten Workshops.
  • Geburtstag mit mathemachen
    Wie alt werde ich dieses Jahr doch gleich? Zahlen und generell das Thema Mathematik begegnen uns nicht nur in der Schule, sondern immer und überall. Im Junior Campus können die Kinder Mathematik zum Anfassen erleben.

In Kooperation mit der BMW Group

Alter: 5 - 12 Jahre (bis 10 Personen)

Kosten: 125,00 EUR plus ermäßigtem Eintritt. Das Geburtstagskind hat freien Eintritt!
Zeiten: Samstag und Sonntag, 10.30 und 14.30 Uhr
Dauer: 3 Stunden mit kleiner Pause

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung

Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Empfänger:



Absender:





CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.