| |

Deutsches Technikmuseum - November

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Objekt des Monats November 2011

Foto: Die Stäbe tragen ein zierliches, metallisches Rosinenbombermodell und ein kleines Riesenfernrohr aus Kunststoff als Aufsatz. Sie liegen auf den leuchtend gelben, mit grauen Logos geschmückten T-Shirts und werfen dabei rätselhafte Schatten.

Staffelstäbe und Team-Shirts © SDTB / C. Kirchner

Zwei Teamstaffelstäbe, 2011

Am 24. Juni 2011 beteiligten sich zwei Teams von insgesamt zehn Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern sowie Freunden des Hauses am 5,5-km-Teamstaffellauf der Berliner Wasserwerke. Da bei der sportlichen Veranstaltung ein gewisser "Spaßfaktor" durchaus erwünscht war, durften die Staffelstäbe selbst gefertigt werden.

Aus diesem Anlaß fertigte ein Museumskollege für die beiden Teams mit den Namen "Sternschnuppe" und "Rosinenbomber" entsprechende "Zepter" an: ein Modell des Treptower Riesenfernrohrs und ein Modell des Flugzeugs "Douglas C-47". Die Mannschaften liefen mit Insignien den insgesamt 25 km langen Parcours durch den Tiergarten und belegten im Gesamtklassement einen triumphalen 2528. sowie den 3068. Platz – hinteres Mittelfeld.

Für den nächsten Teamstaffellauf bestehen daher Überlegungen, zumindest das Modell des Rosinenbombers mit einem echten Antrieb auszustatten, um den Läufern

  1. Kühlung, und
  2. ein schnelleres Fortkommen

zu verschaffen. Für das Team "Sternschnuppe" existieren noch keine Pläne, da sich die Effekte der Lichtgeschwindigkeit aus grundsätzlichen physikalischen Gesetzmäßigkeiten nicht auf das Fernrohrmodell anwenden lassen.