| |

Deutsches Technikmuseum - Dezember

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Objekt des Monats Dezember 2014

Foto: Gruppe großer und kleiner Weihnachtsmänner, die unterschiedlich freundlich schauen. Dazwischengemogelt ein Sylvester-Hase mit Kleeblatt.

Weihnachtsboten in unterschiedlicher Gestalt und (Ver-)Kleidung © SDTB /Foto: C. Kirchner

Weihnachtliche Schokoladenhohlkörper

In der Sammlung des Zucker-Museums kann man diverse süße Konsumartikel finden. Beispielsweise kam im April 1997 von privater Hand eine Schokoladenfigur-Sammlung in den Bestand. Die über vier Jahrzehnte hinweg zusammengetragenen Objekte überstanden, in einem Stahlschrank verwahrt, sogar eine Überflutung des Museums-Kellers.

Als 2012 der Schrank für den Umzug des Zucker-Museums in das Deutsche Technikmuseum geöffnet wurde, kamen in einer Wolke aus Kakao-Aroma fast dreihundert gut erhaltene Schokoladenfiguren ans Licht. Diese wurden für die klimageschützte Einlagerung im Depot einzeln erfasst. Eine passend zur Jahreszeit getroffene Auswahl gibt es hier zu sehen. Es handelt sich um weihnachtliche Schokoladenhohlkörper von Marken wie Bergland, Riegelein, Lindt, Trumpf, Sarotti, Sprengel, Stollwerck, Friedel, Brandt und Hosta.

"Jahresendfiguren"

In der DDR produzierte nur der VEB (Volkseigene Betrieb) Bergland in Oderwitz Schokoladenhohlkörper. Nach der Wende übernahm das West-Unternehmen Riegelein den Bergland-Betrieb als Kathleen Schokoladenfabrik. "Jahresendfiguren", wie Weihnachtsmänner und Engel zu DDR-Zeiten manchmal scherzhaft betitelt wurden, und andere Saisonware blieben ein wichtiger Teil des Produktsortiments.

Die neue Ausstellung "Alles Zucker! - Nahrung - Werkstoff - Energie" des ursprünglich seit 1904 in Berlin-Wedding ansässigen Zucker-Museums ist ab 26. November 2015 nicht unweit dieser Vitrine im 2. OG des Neubaus eröffnet.

Die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin wünscht fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

P.S.: Wer entdeckt die Figur mit Neujahrsbezug und vorzeitigem Ostergruß?