| |

Deutsches Technikmuseum - 2014 -2015

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Archiv des Science Centers Spectrum 2014 - 2015

Journalisten und Journalistinnen, die für ihre Berichterstattung hochauflösende Downloads nutzen möchten, beachten bitte diese Hinweise.


Buntes Sommerferienprogramm im Deutschen Technikmuseum, Science Center Spectrum und in der Archenhold-Sternwarte

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Häuser der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin bieten auch in diesem Sommer wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an: Hier ist für alle kleinen Entdeckerinnen und Entdecker und ihre großen Begleiter etwas dabei. Sie können zum Beispiel im Deutschen Technikmuseum Miniatur-Elektroautos oder sogar den eigenen Reisekoffer bauen, mit coolen Experimenten im Science Center Spectrum Hitze und Langeweile vertreiben - oder in der Archenhold-Sternwarte echte Wasserraketen starten!

Die genauen Termine und weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten Pressemitteilung.

Wir freuen uns auf Ihre Berichterstattung!

Mit freundlichen Grüßen
Tiziana Zugaro

PM: Buntes Sommerferienprogramm vom 07.07.2015 als PDF (90 KB)


Halbjahresprogramm des Deutschen Technikmuseums und des Science Center Spectrum

Juli bis Dezember 2015

Titelfoto vom Halbjahresprogramm der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Informationen und Termine zu Ausstellungen, Veranstaltungen und Angeboten der beiden Stiftungs-Häuser in Berlin-Kreuzberg.

Zum Halbjahresprogramm Juli bis Dezember 2015 als PDF (3,5 MB)


Freier Eintritt und buntes Programm zum Internationalen Museumstag am 17. Mai im Deutschen Technikmuseum, Science Center Spectrum und in der Archenhold-Sternwarte in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
ein Blick hinter die Museums-Kulissen, Modellschiffe auf dem Teich im Park des Deutschen Technikmuseums, 150 Mitmach-Experimente im Science Center Spectrum und die Vorführung des Riesenfernrohrs in der Archenhold-Sternwarte sind nur einige der vielen Angebote der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin zum Internationalen Museumstag am 17. Mai. An diesem Tag ist der Eintritt in alle Häuser der Stiftung frei.
 
Das Programm und weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten Pressemitteilung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Terminhinweise und Berichterstattung!

Mit freundlichen Grüßen

Tiziana Zugaro

Pressemitteilung zum Internationalen Museumstag vom 08.05.2015 als PDF (70 KB)


Halbjahresprogramm des Deutschen Technikmuseums und des Science Center Spectrum

Januar bis Juni 2015

Titelfoto vom Halbjahresprogramm der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Informationen und Termine zu Ausstellungen, Veranstaltungen und Angeboten der beiden Stiftungs-Häuser in Berlin-Kreuzberg.

Zum Halbjahresprogramm Januar bis Juni 2015 als PDF (4,0 MB)


Seifenkisten, Druckerschwärze und Zeitreisen ins Forscherlabor

Sommerferienangebote im Deutschen Technikmuseum und Science Center Spectrum

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Sommer ist immer noch da und die Sommerferien dauern noch eine schöne Weile an!
Um in dieser Zeit ein wenig für Abwechslung zu sorgen, bietet das Deutsche Technikmuseum auch im August vielfältige Ferienangebote für kleine Entdeckerinnen und Entdecker.
Seifenkisten bauen, Plakate texten und drucken, eine Zeitreise zu Forschern aus der Vergangenheit unternehmen: All das ist noch bis zum 21. August im Museum und im Science Center Spectrum möglich.
 
Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der angehängten Pressemitteilung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Terminhinweise!
 
Mit freundlichen Grüßen
Tiziana Zugaro

Zur Pressemappe vom 30.07.2014 (PDF, 46 KB)


Halbjahresprogramm des Deutschen Technikmuseums und des Science Center Spectrum

Juli bis Dezember 2014

Titelfoto vom Halbjahresprogramm der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Informationen und Termine zu Ausstellungen, Veranstaltungen und Angeboten der beiden Stiftungs-Häuser in Berlin-Kreuzberg.

Zum Halbjahresprogramm Juli bis Dezember 2014 als PDF (3,8 MB)


Eröffnung des neuen Schülerlabors Meilensteine im Science Center Spectrum

Ab 17. Februar Zeitreisen zu Forscherlegenden möglich / Nachbauten erwecken historische Experimente zum Leben

Wie kommt man mit Bärlappsporen elektrischer Ladung auf die Spur? Lässt sich diese in einer Flasche sammeln? Welcher genial einfache Versuchsaufbau revolutionierte um 1670 die Theorie zu Licht und Farbentstehung?
Und wie sah die Arbeitswelt berühmter historischer Forscher aus?
Im neuen Schülerlabor Meilensteine des Berliner Science Center Spectrum werden diese und viele weitere Fragen ab dem 17. Februar beantwortet. Das Besondere an dem Konzept ist der historische Ansatz, der eine Lücke in der Landschaft der Schülerlabore schließt: Um die Lust auf wissenschaftliches Arbeiten und Forschen zu wecken, macht das Schülerlabor mit seinem Programm Meilensteine der Naturwissenschaftsgeschichte erlebbar.
Forscherpersönlichkeiten wie Isaac Newton und Georg Christoph Lichtenberg werden als Identifikationsfiguren vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler begeben sich auf eine Zeitreise in deren Arbeitszimmer und experimentieren in den Bereichen Optik und Elektrizität. Sie arbeiten dabei mit Nachbauten historischer Versuchsanordnungen (Replikationen), die nach Originalquellen gefertigt wurden.
Die lehrplanorientierten Programme richten sich an Schülerinnen und Schüler der 5.-10. Klasse aus Grundschulen, Sekundarschulen und Gymnasien und vertiefen Inhalte aus der Ausstellung des Science Center Spectrum, das zur Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin gehört.

Zur Pressemappe vom 17.02.2014

(Inhalt: 2 Medieninfos und 11 Bilder )


Besucherrekord im Deutschen Technikmuseum in Berlin

Im Jubiläumsjahr 2013 höchste Besucherzahl seit Gründung des Museums / Rekordjahr für die SDTB / Deutliche Steigerung auch im Zeiss-Großplanetarium

Spitzenergebnis im Jubiläumsjahr: Das Deutsche Technikmuseum (DTM) in Berlin hat im Jahr 2013 einen neuen Besucherrekord aufgestellt: 573.677 Menschen besuchten das „Museum für Entdecker!“ inklusive dem dazu gehörigen Science Center Spectrum – mehr als je zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr (2012) bedeutet das einen Zuwachs von 19,6 Prozent. In 2013 feierte das Museum seinen 30. Geburtstag mit einer Reihe von Ausstellungen, Veranstaltungen und einem großen Sommerfest.

Auch insgesamt zeigen die Besuchszahlen 2013 in der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) einen neuen Höchststand: Es wurden 668.738 Besucherinnen und Besucher in den Einrichtungen der Stiftung gezählt, was einem Plus von 14,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Zur Stiftung gehören neben dem Deutschen Technikmuseum und dem Science Center Spectrum in Berlin-Kreuzberg das Zucker-Museum, die Archenhold-Sternwarte in Berlin-Treptow und das Zeiss-Großplanetarium in Berlin-Prenzlauer Berg.

Einen besonders deutlichen Besucherzuwachs um 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahr konnte das Zeiss-Großplanetarium im Prenzlauer Berg erzielen: 76.766 Menschen besuchten im vergangenen Jahr die Veranstaltungen des Planetariums.

MI: Besucherrekord in 2013 im Deutschen Technikmuseum als PDF (44 KB)


Halbjahresprogramm des Deutschen Technikmuseums und des Science Center Spectrum

Januar bis Juni 2014

Titelfoto vom Halbjahresprogramm der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin

Informationen und Termine zu Ausstellungen, Veranstaltungen und Angeboten der beiden Stiftungs-Häuser in Berlin-Kreuzberg.

Zum Halbjahresprogramm Januar bis Juni 2014 als PDF (4,7 MB)

Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Empfänger:



Absender:





CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.