| |

Deutsches Technikmuseum - Vorträge

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Vorträge

Vortrag: Dienstag 18. September 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Generalpläne. Internationale städtebauliche Wettbewerbe und die Neuerschaffung der Stadt

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Cosima Götz (Universität Tübingen)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen

Vortrag: Dienstag 16. Oktober 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Industriekultur in a global context

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Sir Neil Cossons (Life President of TICCIH)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen

Vortrag: Dienstag 20. November 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Utopie und Industrie: Leichtbauarchitektur in Berlin und Dessau

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr. Walter Scheiffele (Weißensee Kunsthochschule Berlin)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen