| |

Deutsches Technikmuseum - Aktionen

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Aktionen

Blättern 1/7nächste Nachricht

Ferienprogramm: Donnerstag 20. Juni 2019

  1. Foto: Kinder auf Fahrrädern und in kleinen Autos üben im Verkehrsparcours. Alle haben einen Helm auf. Beginn des Sommerferienprogramms im Deutschen Technikmuseum

    10.00 Uhr, Technikmuseum, Museumspark, Ladestraße und das Science Center Spectrum


    Endlich Sommer, endlich Ferien...! Und in diesen sechs Wochen lassen wir keine Langeweile aufkommen: Ab 20. Juni erwartet euch ein spezielles, großes Ferienprogramm mit vielen verschiedenen Angeboten!

    Eure Teilnahme kostet nur den Museumseintritt. Ab 15.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Schüler aber immer freien Eintritt.Mehr Informationen

Ferienprogramm: Donnerstag 20. Juni 2019

  1. Foto: Das Wärmebild eines menschlichen Gesichts. Die Temperaturen der Haut sind in verschiedenen Farben sichtbar. "Licht fühlen – Wärme sehen"

    11.30, 14.00 und 15.30 Uhr, Spectrum, Veranstaltungsraum im Erdgeschoss (Zugang über Möckernstrasse)


    Vorführung

    Wärme und Licht unterscheidet der Mensch leicht mit seinen Sinnen. Aus physikalischer Sicht gibt es jedoch viele Gemeinsamkeiten.
    Die Vorführung im Science Center Spectrum erläutert wichtige Zusammenhänge und erweitert die Wahrnehmung und den Blick mit Hilfe einer Thermokamera.

    • Experimental-Vorführung für Jung und Alt
    • Dauer etwa 20 Minuten
    • Keine Anmeldung notwendig
    • Begrenzte Platzanzahl
    • Nur Museumseintritt (ab 15.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Schüler freien Eintritt)
    Mehr Informationen

Ferienprogramm: Freitag 21. Juni 2019

  1. Foto: Das Wärmebild eines menschlichen Gesichts. Die Temperaturen der Haut sind in verschiedenen Farben sichtbar. "Licht fühlen – Wärme sehen"

    11.30, 14.00 und 15.30 Uhr, Spectrum, Veranstaltungsraum im Erdgeschoss (Zugang über Möckernstrasse)


    Vorführung

    Wärme und Licht unterscheidet der Mensch leicht mit seinen Sinnen. Aus physikalischer Sicht gibt es jedoch viele Gemeinsamkeiten.
    Die Vorführung im Science Center Spectrum erläutert wichtige Zusammenhänge und erweitert die Wahrnehmung und den Blick mit Hilfe einer Thermokamera.

    • Experimental-Vorführung für Jung und Alt
    • Dauer etwa 20 Minuten
    • Keine Anmeldung notwendig
    • Begrenzte Platzanzahl
    • Nur Museumseintritt (ab 15.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Schüler freien Eintritt)
    Mehr Informationen

Ferienprogramm: Samstag 22. Juni 2019

  1. Foto: Das Wärmebild eines menschlichen Gesichts. Die Temperaturen der Haut sind in verschiedenen Farben sichtbar. "Licht fühlen – Wärme sehen"

    11.30, 14.00 und 15.30 Uhr, Spectrum, Veranstaltungsraum im Erdgeschoss (Zugang über Möckernstrasse)


    Vorführung

    Wärme und Licht unterscheidet der Mensch leicht mit seinen Sinnen. Aus physikalischer Sicht gibt es jedoch viele Gemeinsamkeiten.
    Die Vorführung im Science Center Spectrum erläutert wichtige Zusammenhänge und erweitert die Wahrnehmung und den Blick mit Hilfe einer Thermokamera.

    • Experimental-Vorführung für Jung und Alt
    • Dauer etwa 20 Minuten
    • Keine Anmeldung notwendig
    • Begrenzte Platzanzahl
    • Nur Museumseintritt (ab 15.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Schüler freien Eintritt)
    Mehr Informationen

Familienwerkstatt: Samstag 22. Juni 2019

  1. Foto: Eine Familie mit drei Kindern. Eine Tochter sitzt auf dem Tisch und bewegt mit dem Arm etwas in einer großen, mit Wasser gefüllten Plastikschale. Nanu, wie geht das?

    14.30, 15.15 und 16.00 Uhr, Bildungsraum im Neubau, 1. OG


    Die kleine Nanu hat im Museum ein großes Dampfschiff entdeckt. Es ist aus Stahl und wiegt bestimmt ziemlich viel. Müsste das nicht eigentlich untergehen?

    Warum ein Schiff schwimmt, können neugierige Kinder und ihre erwachsenen Begleiter in der Familienwerkstatt erforschen. Gemeinsam wird zum Thema Wasser und Auftrieb experimentiert.
    • Dauer etwa 30 Minuten
    • Für Kinder von 4 bis 8 Jahren (mit Begleitung)
    • Es kostet nur den Museumseintritt und es ist keine Anmeldung erforderlich
    Mehr Informationen

Führung: Samstag 22. Juni 2019

  1. Foto: Oldtimer in der Straßenverkehrsausstellung in der Ladestraße. Ladestraße zum Kennenlernen: Autos, Internet, Experimente

    15.30 Uhr, Treffpunkt Foyer Ladestraße (Zugang über Möckernstraße)


    Führung für Familien

    Das Deutsche Technikmuseum wächst weiter. In der historischen Ladestraße sind zwei große Dauerausstellungen hinzugekommen: "Mensch in Fahrt" mit dem Thema Straßenverkehr und die Ausstellung "Das Netz. Menschen. Kabel, Datenströme".
    Im gleichen Gebäudekomplex ist auch das Science Center Spectrum untergebracht. Die Tour gibt einen Überblick über die aktuellen Ausstellungen. Erfahren Sie außerdem, wie es an diesem Ort früher zuging, als die Ladestraße noch Teil des Anhalter Güterbahnhofs war.
    • Dauer 60 Minuten
    • Keine Anmeldung, nur Museumseintritt
    Mehr Informationen

Führung: Sonntag 23. Juni 2019

  1. Collage: Wesentliche Elemente zur Zucker-Thematik: Rübenblätter, Scheren einer Riesenkrabbe, Holzkorpus einer Violine, Zuckerrohrhalme, Messinstrument und das Portrait des "Vaters der Zuckerrübe", Franz Carl Archard. "Alles Zucker! Nahrung – Werkstoff – Energie"

    10.30 Uhr, Eingangshalle des Technikmuseums, Trebbiner Str. 9


    Woher kommt der Zucker? Warum sollte man den Begriff Zucker besser im Plural verwenden? Beeinflussen die Zucker tatsächlich unser gesamtes Leben? Können Zucker in Zukunft das Erdöl ersetzen?

    Die Ausstellung "Alles Zucker!" erläutert die Bedeutung dieser wichtigen natürlichen Substanzklasse für Ernährung, Energieerzeugung, Materialforschung und Medizin.
    • Dauer etwa 60 Minuten
    • Keine Anmeldung erforderlich, nur Museumseintritt
    Mehr Informationen

Vorführung: Sonntag 23. Juni 2019

  1. Foto: Ein Junge und ein Mädchen liegen an der Teppichbahning-Anlage und lassen einen bunten Eisenbahnzug mit schwarzroter Modell-Lokomotive fahren. © SDTB / Foto:Uwe Steinert Wir machen Betrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof

    Zwischen 11.00 und 15.30 Uhr (etwa stündlich), Lokschuppen II


    Heute wird es auch wieder "Teppichbahning" geben: Eine Spur 0-Anlage wird auf dem Boden des Lokschuppens aufgebaut - kleine und große Kinder können nun die Lokomotiven und Züge selber "steuern und fahren".

    Eine Aktion der Mitglieder der "Freunde und Förderer des Deutschen Technikmuseums Berlin e.V".Mehr Informationen

Aktion: Sonntag 23. Juni 2019

  1. Foto: Modellsegelschiff auf dem Museumsteich. Es wirft einen anmutigen Schatten auf die Wasseroberfläche. Leinen los! - Modellschiffe auf dem Museumsteich

    11.00 bis 17.00 Uhr, Teich neben der Schmiede im Museumspark


    Handgefertigte Miniaturschiffe von Modellbauern aus Berlin und Brandenburg verwandeln den idyllischen Museumsteich für einen Tag in ein dicht befahrenes Gewässer. Kleine Entdeckerinnen und Entdecker können dem Treiben zugucken, selbst Miniaturschiffe über das Wasser steuern, kleine Papierschiffe basteln und echte Seemannsknoten knüpfen.

    Mit freundlicher Unterstützung der "Freunde und Förderer des Deutschen Technikmuseums Berlin e.V."Mehr Informationen

Ferienprogramm: Sonntag 23. Juni 2019

  1. Foto: Das Wärmebild eines menschlichen Gesichts. Die Temperaturen der Haut sind in verschiedenen Farben sichtbar. "Licht fühlen – Wärme sehen"

    11.30, 14.00 und 15.30 Uhr, Spectrum, Veranstaltungsraum im Erdgeschoss (Zugang über Möckernstrasse)


    Vorführung

    Wärme und Licht unterscheidet der Mensch leicht mit seinen Sinnen. Aus physikalischer Sicht gibt es jedoch viele Gemeinsamkeiten.
    Die Vorführung im Science Center Spectrum erläutert wichtige Zusammenhänge und erweitert die Wahrnehmung und den Blick mit Hilfe einer Thermokamera.

    • Experimental-Vorführung für Jung und Alt
    • Dauer etwa 20 Minuten
    • Keine Anmeldung notwendig
    • Begrenzte Platzanzahl
    • Nur Museumseintritt (ab 15.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren und Schüler freien Eintritt)
    Mehr Informationen
Blättern 1/7nächste Nachricht