| |

Deutsches Technikmuseum - Vorträge

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Vorträge

Blättern 1/2nächste Nachricht

Vortrag: Donnerstag 13. September 2018

  1. Historische Kunststoffe in und um Berlin

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Dr. h.c. Günter Lattermann, Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin, Deutsche Gesellschaft für Kunststoffgeschichte dgkg

    Der Eintritt ist frei.

    VDI-Reihe "Geschichte neuer Technologien" (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser)Mehr Informationen

Vortrag: Dienstag 18. September 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Generalpläne. Internationale städtebauliche Wettbewerbe und die Neuerschaffung der Stadt

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Cosima Götz (Universität Tübingen)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 20. September 2018

  1. Adolf Brix (1798-1870). Modellbildung – Messung – Rechnung: Genauigkeit für die Praxis

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr. Andreas Kahlow, Berlin

    Der Eintritt ist frei.

    Vortragsreihe "Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte - Berliner Bauingenieure" - Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg

    mit den VDI-Arbeitskreisen Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser) und Bautechnik (Leitung: Andreas Götze)) sowie dem Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus (Leiter: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz)Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 11. Oktober 2018

  1. Jean-Baptiste Rondelet (1743-1829) – Architekt, Techniker, Wissenschaftler

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Dr. Torsten Meyer, Deutsches Bergbaumuseum, Bochum

    Der Eintritt ist frei.

    Vortragsreihe "Bautechnikgeschichte" - Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg

    mit den VDI-Arbeitskreisen Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser) und Bautechnik (Leitung: Andreas Götze))

    Abstract demnächst.

Vortrag: Dienstag 16. Oktober 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Industriekultur in a global context

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Sir Neil Cossons (Life President of TICCIH)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen

Vortrag: Donnerstag 08. November 2018

  1. James F. L. Hobrecht (1825-1902) – Landvermesser, Baumeister, Stadtplaner: hochdekoriert, kritisiert, vergessen

    17.30 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr.-Ing. Heinrich Tepasse, Berlin

    Der Eintritt ist frei.

    Vortragsreihe "Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte - Berliner Bauingenieure" - Veranstalter VDI Berlin-Brandenburg

    mit den VDI-Arbeitskreisen Technikgeschichte (Leitung: Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer und Dr. phil. Stefan Poser) und Bautechnik (Leitung: Andreas Götze)) sowie dem Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus (Leiter: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz)

    Abstract demnächst.

Vortrag: Dienstag 20. November 2018

  1. Grafik: Das Logo des BZI Berlliner Industriekultur Utopie und Industrie: Leichtbauarchitektur in Berlin und Dessau

    18.00 Uhr, Vortragssaal, 4. OG


    Prof. Dr. Walter Scheiffele (Weißensee Kunsthochschule Berlin)

    Im Rahmen der Vortragsreihe "Die Wiederentdeckung der Industriekultur - zur Gründung von Groß-Berlin, 1920-2020"

    Eine Veranstaltung des Berliner Zentrums Industriekultur, unterstützt vom Verband Deutscher Ingenieure und dem Georg Simmel-Zentrum für Metropolenforschung der Humboldt Universität zu Berlin. Die Reihe ist Teil von Sharing Heritage, dem Programm zum Europäischen Kulturerbejahr 2018.

    Der Eintritt ist frei.Mehr Informationen
Blättern 1/2nächste Nachricht