| |

Deutsches Technikmuseum - Startseite

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Willkommen auf den Webseiten des Deutschen Technikmuseums Berlin

Ausstellungen

Das Deutsche Technikmuseum bietet Ihnen eine Vielzahl an interessanten und überraschenden Einblicken in die Kulturgeschichte der Technik. Überzeugen Sie sich selbst!

Abbildung des Lageplans der Ausstellungsbereiche im Museum

Angebote: Bildungsangebote

Für Männer und Frauen, für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Junge und Alte – egal, woher sie kommen und was sie schon über Technik wissen.
Besonders willkommen sind uns unsere Stammgäste: Familien wie auch andere Kleingruppen und Schulklassen.

Grafik: Das Europäische Logo für Texte, die man leicht lesen kann. Eine weiße Figur schaut über ein großes Buch. Auf dem Buch ist eine Hand mit dem Daumen nach oben.

Leichte Sprache: Besuch im Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum hat ein Film-Projekt
in Leichter Sprache gemacht.
In den Filmen gibt es viele Infos
über das Deutsche Technikmuseum.

Objekt des Monats: Lenco L75-Plattenspieler aus "Fredi’s Discothek", ca. 1975

Foto: Der Plattenspieler L75 der Firma Lenco, verbaut in einem Teil der selbstgebauten DJ-Anlage von Winfred "Fredi" Maltzahn. In das furnierte Pult sind Fächer eingelassen, in denen sich Single-Schallplatten befinden. © SDTB / Foto: Clemens Kirchner

Von "Mama Mia" bis "Last Christmas" - dieser Verkaufsschlager sorgte in den 1970er Jahren zuhause und in der Disco für gute Stimmung.
Ausstellungsvitrine im
Eingangsbereich des Hauptgebäudes

Browse 1/6nächste Nachricht

Kleine Galerie: Verborgene Strukturen

Foto: Seidenband, Detailaufnahme eines Ripsbandgewebes, um 1895. Die für das Schmuckband verwendeten Seidenfasern wurden in der sogenannten Schattenfärbung veredelt, also am bereits fertig gewebten Band. © Foto: Heiner Büld

Whipcord, Häkelstab oder Madras: Solche Gewebe-
arten sind völlig in Vergessenheit geraten. Wir finden Einblick in diese feinmaschigen Strukturen.

13. November 2019 bis 10. Mai 2020