| |

Deutsches Technikmuseum - Startseite

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Willkommen auf den Webseiten des Deutschen Technikmuseums Berlin

Ausstellungen

Das Deutsche Technikmuseum bietet Ihnen eine Vielzahl an interessanten und überraschenden Einblicken in die Kulturgeschichte der Technik. Überzeugen Sie sich selbst!

Abbildung des Lageplans der Ausstellungsbereiche im Museum

Angebote: Bildungsangebote

Für Männer und Frauen, für Menschen mit und ohne Behinderungen, für Junge und Alte – egal, woher sie kommen und was sie schon über Technik wissen.
Besonders willkommen sind uns unsere Stammgäste: Familien wie auch andere Kleingruppen und Schulklassen.

Grafik: Das Europäische Logo für Texte, die man leicht lesen kann. Eine weiße Figur schaut über ein großes Buch. Auf dem Buch ist eine Hand mit dem Daumen nach oben.

Leichte Sprache: Besuch im Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum hat ein Film-Projekt
in Leichter Sprache gemacht.
In den Filmen gibt es viele Infos
über das Deutsche Technikmuseum.

Objekt des Monats: Berliner Ansichtskarte, 1907

Foto: Kolorierte Ansichtskarte mit Titel "Töff-Töff Grüsse". Fahrer und Beifahrerin auf einem Personenkraftwagen, im Kühlergrill eine Berliner Straßenszene mit Doppeldeckerbus. Der Kartenrand enthält umlaufend eine handschriftliche Mitteilung. © SDTB / Foto: C. Kirchner

Anfangs "sittlich bedenklich", doch schnell beliebt und millionenfach verschickt: Die Postkarte feiert 150. Geburtstag!
Ausstellungsvitrine im
Eingangsbereich des Hauptgebäudes

Browse 1/11nächste Nachricht

Lange Museumsnacht: Lange Nacht 2019

Foto: Der abendlich erleuchtete Vorplatz zu den niedrigen Lagergebäuden der Ladestraße bei der Langen Nacht 2016. Hier sind die Ausstellungen "Mensch in Fahrt" und "Das Netz" und der Junior Campus aufgebaut. © U. Steinert

Die Ladestraße und das Science Center Spectrum sind geöffnet! Wir experimentieren nonstop und bieten viele spannende Aktionen ...

31. August, 18.00 bis 2.00 Uhr, Route 4