| |

Deutsches Technikmuseum - MI - Monatsvorschau Dezember 2010

Navigationsmenüs


Webseitenübersicht

Die Webseiten der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (SDTB) auf einen Blick:

Stiftung

Die Stiftung umfaßt sechs Standorte:

Monatsvorschau Dezember 2010

Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Termine im Monat Dezember in den Einrichtungen der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin.

Vorführung
Weihnachtliches aus Gingerbread
Zucker-Museum

Sonntag,
28.11.2010
05.12.2010
12.12.2010
19.12.2010
14:30 Uhr

An den Adventswochenenden werden im Zucker-Museum kleine weihnachtliche Leckerbissen aus englischem Lebkuchen gefertigt. Anschauen und zu Hause nachmachen!

Jeden Sonntag bietet das Zucker-Museum außerdem um 11:30 Uhr eine kostenlose Führung durch die Ausstellung an. Bitte zur Sicherheit am Tag selbst unter 030 / 314 275 74 im Museum informieren, ob die Führung tatsächlich stattfindet.

Das Zucker-Museum hat am 24., 25. und 31. Dezember 2010 geschlossen.

Vortrag
Sanierung und Nachnutzungsparadigma versus Abriss – vom Ringen um Denkmale der Technik und der Industrie in der brandenburgischen Provinz - Dr. Matthias Baxmann

Donnerstag,
02.12.2010
18:00 Uhr 
Deutsches Technikmuseum
Vortragssaal, 4. OG

Dr. Matthias Baxmann
Referent technische Denkmale/Industriedenkmale am Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und am Archäologischen Landesmuseum

Die Denkmallandschaft im Bundesland Brandenburg ist reich an Zeugnissen des klassischen Industriezeitalters der vergangenen 200 Jahre. Der Vortrag spiegelt die Chancen und Schwierigkeiten der Industriedenkmalpflege – ein Prozess, der immer auch ein Ringen um die Nachnutzung der Industriekulturobjekte und ihre postindustrielle Inwertsetzung ist.

Reihe Praktiken und Potentiale von Bautechnikgeschichte mit dem VDI-Arbeitskreis Bautechnik (Ltr.: Dr.-Ing. Hilka Rogers) und dem Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus (Ltr.: Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz)

Vorführung
Wir machen Betrieb auf dem Eisenbahnmodell Anhalter Bahnhof
Deutsches Technikmuseum
Lokschuppen II

Sonntag,
05.12.2010
11:00 Uhr
12:00 Uhr
13:00 Uhr
14:00 Uhr
15:00 Uhr

Im Lokschuppen II steht ein detailreiches Architekturmodell des Anhalter Bahnhofs und Güterbahnhofs im Zustand von 1939, im Maßstab 1:87. Seit Jahren arbeiten Mitglieder des Fördervereins des Museums daran, das Modell zu vervollständigen. Zu besonderen Anlässen wird die Anlage mit Fahrzeugen aus den 30er Jahren vorgeführt, die am Anhalter Bahnhof eingesetzt wurden.

Seien Sie dabei, wenn der Anhalter Bahnhof in Miniatur wieder zum Leben erweckt wird!

Weitere Termine:
Samstag, 11.12.2010;
Sonntag, 12.12.2010; 19.12.2010; 26.12.2010;
Dienstag, 28.12.2010;
Mittwoch, 29.12.2010;
Donnerstag, 30.12.2010

 
Führung
„Pillen und Pipetten“
Deutsches Technikmuseum

Sonntag,
05.12.2010
12.12.2010
19.12.2010
15:00 Uhr

Treffpunkt: Foyer, neben der Kasse

An jedem Sonntag findet eine kostenlose öffentliche Führung durch die Ausstellung „Pillen und Pipetten“ statt.

Keine Voranmeldung erforderlich, nur Museumseintritt.

Kinderprogramm
Rumpeldipumpel - ein Schauspiel für Kinder ab sechs Jahren
Zeiss-Großplanetarium
Kinosaal

Sonntag,
05.12.2010
12.12.2010
19.12.2010
15:30 Uhr

Der Clown Herr Balzer findet auf der Suche nach seinem Hosenknopf auf einer Theaterbühne eine rätselhafte Kiste. Eine Musikerin erscheint und macht sich einen Spaß daraus, den Clown mit Tönen und Musik zu überraschen. Der Clown öffnet die Kiste und heraus kommt... rumpeldipumpel... ein Märchen.
Mit viel Musik, Phantasie und ungewöhnlichen Einfällen entsteht ein poetisches, turbulentes und komisches Theaterstück frei nach dem Märchen „Rumpelstilzchen“ der Gebrüder Grimm.

Regie: Hans Otto Zimmermann; Musik: P.Tschaikowski, J. Wegehaupt
Spiel: Clown "Herr Balzer": Holger Wiegandt;  Musikerin: “Viola G. Räusche”: Julia Wegehaupt
Eintritt: 5,00 €, erm. 4,00 €


Beobachtung
Abend am Riesenfernrohr – Der doppelte Sternhaufen h und chi im Sternbild Perseus
Archenhold-Sternwarte

Freitag,
10.12.2010
20:00 Uhr

Nächtliche Beobachtung am längsten Fernrohr der Erde. Thema des Abends: Der doppelte Sternhaufen h und chi im Sternbild Perseus.

Experimental-Vortrag
Humboldt-Stunde
Science Center Spectrum

Samstag,
11.12.2010
15:30 Uhr

Experimental-Vortrag für Jung und Alt in Erinnerung an Alexander von Humboldt. Populärwissenschaftlich präsentiert und mit viel Spaß an der Sache lassen sich hier mit modernen Mitteln spannende physikalische und technische Experimente aus verschiedenen Jahrhunderten live (nach)erleben. Dauer: ca. 45 min.

Keine Voranmeldung, aber begrenzte Platzanzahl. Eintritt: nur Museumseintritt.

Kinderführung
Kostenlose Führung für Kinder im Deutschen Technikmuseum
Deutsches Technikmuseum
Treffpunkt: Foyer

Sonntag,
12.12.2010
11:00 Uhr

An jedem zweiten Sonntag im Monat können kleine Entdecker zusammen mit ihrer Begleitung an einer kostenlosen öffentlichen Führung durch das Deutsche Technikmuseum teilnehmen.
Keine Voranmeldung nötig, nur Museumseintritt.

Vortrag
Der Stern von Bethlehem - Mythen und Fakten
Archenhold-Sternwarte

Donnerstag,
16.12.2010
15:30 Uhr

Überall zur Weihnachtszeit begegnen uns Sterne – sei es als Zimmerschmuck, ausufernde Reklamedekoration oder in Gebäckform. Weihnachten scheint die Zeit der Sterne zu sein – doch was verbindet dieses Fest eigentlich wirklich mit den Sternen? Handelt es sich bei dem "Weihnachtsstern" um eine liebenswerte Legende oder gab es ihn wirklich?
Es spricht PD Dr. Felix Lühning. Eintritt: 4,- €

Experimental-Vortrag
Mein Name ist Spectrum, Science Center Spectrum
Science Center Spectrum

Samstag,
18.12.2010
15:30 Uhr

Der Experimental-Vortrag für Jung und Alt bietet eine kurzweilige Einführung in die verschiedenen Themen der interaktiven Ausstellung des Science Centers. Dauer: ca. 45 min.

Weihnachtsprogramm
Der Weihnachtsmann kommt! – Bescherung im Lokschuppen
Deutsches Technikmuseum
Lokschuppen II

Sonntag,
19.12.2010
11:00 bis
14:00 Uhr

Der Weihnachtsmann freut sich am Modell des Anhalter Bahnhofs auf den Besuch kleiner und großer Entdecker und hält kleine Überraschungen bereit.
Auch an diesem Sonntag wird das detailreiche Architekturmodell des Anhalter Bahnhofs mit Fahrzeugen aus den 30er Jahren wieder zum Leben erweckt.
Vorführungen finden um 11:00 Uhr, 12:00 Uhr, 13:00 Uhr, 14:00 Uhr und 15:00 Uhr statt.

Sonderprogramm
Der Kleine Prinz - Antoine de Saint-Exupéry
Zeiss-Großplanetarium

Sonntag,
26.12.2010
18:00 Uhr

Rudolf H. Herget, der Erzähler der Nacht, spricht und spielt unter dem Sternenhimmel. Zuschauen – zuhören – nachdenken – entspannen – versinken.

Begleiten Sie den Kleinen Prinzen auf seinem Flug durchs All und seiner Suche nach Freunden. Saint-Exupéry hat mit diesem Märchen für Kinder und Erwachsene ein Gleichnis über Nähe, Freundschaft und Liebe geschrieben, das in seinem bezaubernden Charme zeitlose Gültigkeit besitzt. Ein Stück Weltliteratur, dessen Fazit sich in dem Satz widerspiegelt: "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.” Eintritt: 12,50 €, erm. 9,50 €

Führung/Beobachtung
Sterne über Berlin
Archenhold-Sternwarte
Führung durch die Sternwarte

Donnerstag,
30.12.2010
20:00 Uhr


Anschriften

Deutsches Technikmuseum
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin

Zeiss-Großplanetarium
Prenzlauer Allee 80
10405 Berlin

Archenhold-Sternwarte
Alt-Treptow 1
12435 Berlin

Science Center Spectrum
Möckernstraße 26
10963 Berlin

Zucker-Museum
Amrumer Straße 32
13353 Berlin

Das Deutsche Technikmuseum und das Science Center Spectrum haben am 24.12., 25.12., 27.12. und 31.12.2010 geschlossen.

Mehr Informationen und weitere Termine finden Sie auf unserer Website unter www.sdtb.de

  • Icon von PDF-Datei

    Medieninfo: Monatsvorschau Dezember 2010